Es wird konkret…

Die Infoveranstaltung und das Kickoff zum diesjährigen Kölner Triathlon Rookies Projekt findet am
Mittwoch, 06.04.2022, um 19:00 Uhr im Kuppelsaal des Neptunbads, Neptunplatz, 50823 Köln statt.

Wir geben Euch einen Ausblick auf das Projekt, stellen den Ablauf vor und ihr könnt Eure Mitstreiter*innen kennenlernen. Und natürlich könnt ihr viele Fragen stellen.

DAS PROJEKT 2022
Start: 03. Mai 2022

Ende: Carglass Köln Triathlon, 4. September 2022

Training: 3 Trainingseinheiten pro Woche

Aktuelle Planung:
Lauftraining: dienstags ab 19 Uhr der Ostkampfbahn nahe des RheinEnergie-Stadions. 

Radtraining: sonntags um 10 Uhr ab Neptunbad in Ehrenfeld manchmal auch ab Rodenkirchener Brücke im Kölner Süden. 

Schimmtraining: samstags 14 bzw. 15 Uhr im Zollstockbad, ab Juni dann auch im Freiwasser (voraussichtlich freitags 19 Uhr am BFB Blackfootbeach Fühlinger See.

außerdem optionale Workshops zu verschiedenen Themen wie Radpflege, Bikefitting, funktionelle Gymnastik / Faszientraining anbieten, die rechtzeitig angekündigt werden.

HINWEISE:
Grundsätzlich gibt es keine sportlichen Mindestvoraussetzungen für die Teilnahme am Rookie-Projekt – schließlich wollen wir Anfänger für den Triathlonsport begeistern. Deshalb ist für unser Projekt keiner „zu schlecht“. Es schadet aber nie, sich von seinem Arzt die Freigabe zu holen, Ausdauersport betreiben zu dürfen (falls man das bisher nicht gemacht hat). 

Es ist hilfreich, wenn ihr speziell das Schwimmen vorher für Euch schon etwas übt. Schließlich ist es die komplexeste Bewegung, die man für den Triathlon braucht. Es wäre super, wenn bis zum Start Anfang Mai jede*r von Euch 100 Meter am Stück schwimmen könnte – vorzugsweise natürlich im Kraul-Stil. 

In Sachen Material ist natürlich klar, dass ihr Sportkleidung, Badehose, Laufschuhe und ein (halbwegs sportlich zu fahrendes) Fahrrad (plus Helm) braucht. Um beim Projekt mitzumachen, reicht da eine Basisausstattung. 

Besser ist natürlich ein Rennrad, da man damit viel schneller fahren kann als mit einem City-, Touren- oder Mountain-Bike. Bevor ihr aber da irgendwas kauft: Es ist wichtig, dass das Rad auch auf Eure persönliche Körpergeometrie passt, sonst führt das ggf. zu Rücken- oder Knieproblemen. Am besten lasst ihr Euch vermessen und beraten, bevor ihr einen Kauf tätigt. Das geht zum einen in einem guten Radhandel (bei Bedarf geben wir da gerne Tipps). Noch besser ist aber eine genaue Vermessung, wie dies z.B. unser Partner Komsport (komsport.de) anbietet – am Ende habt ihr die Zielmaße eines Bikes in der Hand, mit denen ihr dann „auf die Jagd“ gehen könnt. Das kostet etwas Geld im Vorfeld, ist aber nach meiner Meinung Gold wert. 
Auch ein Neopren-Anzug ist natürlich von Vorteil für das Schwimmen – besonders, sobald wir in den See gehen. Dazu (und auch zu anderen Materialfragen) werden wir Euch aber zu Beginn des Projekt entsprechend beraten und Euch auch ein Neo-Testschwimmen ermöglichen. Letzteres werden wir in Kooperation mit dem Sportshop Triathlon (sportshop-triathlon.de) anbieten, die Euch voraussichtlich auch wieder ein Rabatt-Paket für benötiges Triathlon-Material schnüren werden.

Bitte zögert nicht, mir weitergehende Fragen zu stellen, wenn ich Euch im Vorfeld des Rookie-Projekts schon helfen kann. 

Wir freuen uns auf ein spanndendes Projekt „Cologne Triathlon Rookies 2022“ mit Euch!

Und falls ihr auf Social Media aktiv seid: Nutzt gerne unsere Hashtags

#colognetriathlonrookies #mach3köln #carglasskoelntriathlon #rookieprojekt #triathloninköln

Sportliche Grüße, Henning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.